Preise von

Frequency Kontaktlinsen

Die Frequency Kontaktlinsen sind schon sehr lange auf dem Markt und entsprechen eigentlich nicht mehr den aktuellen Bedürfnissen der Kontaktlinsenträger. Moderne Linsen aus Silikon-Hydrogel sind wesentlich besser. Aber auch im Bereich der klassischen Hydrogel-Kontaktlinsen, zu denen die Frequency gehören, gibt es wesentlich bessere Alternativen.
Soweit bekannt wird der Hersteller Cooper Vision die Frequency Monatslinsen auch bald vom Markt nehmen. Wer wechseln möchte, sollte sich bei seinem Optiker oder Augenarzt beraten lassen und nach guten Alternativen fragen.
CooperVision Logo alt

Frequency 55

Frequency 55

Zum Preisvergleich der Frequency 55

Die Basis der Reihe bilden die Frequency 55 Kontaktlinsen. Diese Monatslinsen bieten keine besonderen Extras und sind somit die günsigsten Vertreter der Frequency Linie.

Der große Stärkenbereich und ein sehr kompatibler Wassergehalt von 55% macht die Frequency 55 zur guten “Alltagslinse”.
Wer jedoch eher zu modernen, hochwertigen (und damit teureren) Silikon-Hydrogel Kontaktlinsen neigt, sollte sich bei den Biofinity (auch von Cooper Vision) oder den Air Optix Aqua (Alcon) umsehen.

Frequency 55 Aspheric

Frequency 55 Aspheric

Zum Preisvergleich der Frequency 55 Aspheric

Die Frequeny 55 Aspheric kann man durchaus als verbesserte Version der Frequency 55 nennen.
Obwohl Werte wie der Wassergehalt und die Stärken identisch bleiben, besitzen diese Monatslinsen ein asphärisches Linsendesign.
Eine asphärische Kontaktlinse kann die sphärische Aberration ausgleichen und sorgt somit für mehr Kontrast. Asphärische Kontaktlinsen können sogar leichte Astigmatismen von bis zu -0,75 cyl. ausgleichen. Viele aktuelle Monatslinsen sind daher ebenfalls asphärisch designt.

Frequency 58 UV - wird nicht mehr hergestellt

Frequency 58 UV

Anders als die Frequency 55, besitzen die Frequency 58 UV nicht nur einen anderen Wassergehalt (58%), sie bieten auch einen integrierten UV-Schutz, der gefährliche UV-Strahlung abblockt.

Ansonsten sind die restlichen Werte identisch zu den Frequency 55.
Übrigens ersetzt ein UV-Blocker in einer Kontaktlinse nicht die UV-Schutz-Sonnenbrille, da die Kontaktlinse zwar den wichtigsten und empfindlichsten Teil des Auges abdeckt, aber eben nicht das komplette Auge.
Man kann diesen Effekt als Zusatz betrachten, der auch bei normaler Sonneneinstrahlung das Auge (teilweise) schützt.

Die Frequency 58 UV wird nicht mehr hergestellt. Eine moderne Monatslinse mit integriertem UV-Schutz vom gleichen Hersteller ist die AVAIRA Monatslinse.

Frequency XCEL Toric

Frequency XCEL Toric

Zum Preisvergleich der Frequency XCEL Toric

Der Vertreter der torischen Monatslinsen der Frequency-Reihe sind die Frequency XCEL Toric.
Torische Kontaktlinsen werden dabei zum Ausgleich einer Hornhautverkrümmung (auch als Astigmatismus bezeichnet) verwendet und müssen daher unbedingt vom Augenarzt oder Optiker angepasst werden.

Die Frequency XCEL Toric wurden für ein angenehmes Tragegefühl besonders dünn gestaltet, ohne dabei jedoch die Stabilität zu verlieren.

Auch hier gilt, wer sich torische Kontaktlinsen neu anpassen möchte, sollte über eine moderne Silikon-Hydrogel Kontaktlinse nachdenken.
Diese sind mittlerweile nicht mehr teurer, bieten aber erheblich mehr Sauerstoffdurchlässigkeit. Als torischer Vertreter dieser neuartigen Linsen kann mann die Air Optix for Astigmatism oder die Biofinity Toric nennen.

Kontaktlinsen Vergleichen