Preise von

Miru 1-Month for Astigmatism

Tragedauer: Die Miru 1-Month for Astigmatism sind Monatslinsen. Die Miru 1-Month for Astigmatism ist eine torische Monatslinse für Menschen mit Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) und bietet sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit. Eine moderne torische Monatslinse ohne Schwächen.



Packung mit 6 Linsen
Dioptrien (PWR/SPH)von 0.00 bis -10.00 dpt
Basiskurve, Radius (BC)8.60
Durchmesser (DIA)14.00
Wassergehalt40%
DK/t-Wert161
Zylinder-0.75 / -1.25 / -1.75
Achswert10° - 180° in 10er Abständen

Preis für 1 Packung
Preis für 2 Packungen

ShopPreisVersandkostenGesamtpreis
inkl. Versand
LuckyLens 26,29 €
3,90€
frei ab 50,00€
30,19 €* Zum Shop
Lensbest 49,99 €
frei
49,99 €* Zum Shop
ShopPreisVersandkostenGesamtpreis
inkl. Versand
LuckyLens 52,58 €
3,90€
frei ab 50,00€
52,58 €* Zum Shop
Lensbest 99,98 €
frei
99,98 €* Zum Shop

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt. *Gesamtpreis der Miru 1-Month for Astigmatism Monatslinsen inkl. MwSt. und Versandkosten (bei Lieferungen innerhalb Deutschlands). Zuletzt komplett aktualisiert am 18.04.2019. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge und Lieferkosten möglich.
Jegliche Verantwortung oder Gewährleistung für Genauigkeit, Vollständigkeit und Legalität wird abgelehnt.

Informationen zu den Miru 1-Month for Astigmatism Monatslinsen von Menicon

Schon im Jahr 2013 brachte der Hersteller Menicon die Miru 1day heraus (das Wort Miru stammt aus dem Japanischen und bedeutet „Sehen“, wahlweise auch „Ansehen“ oder Betrachten“), die damals besonders durch die originelle Verpackung bestach, aber auch mit ihren Eigenschaften überzeugen konnte. Die Miru 1month for Astigmatism ist eine Weiterentwicklung der Linsen aus 2013 und ist als torische Monatslinse zum Ausgleich von Hornhautverkrümmungen geeignet.

Extrem hohe Sauerstoffdurchlässigkeit

Die Miru 1month for Astigmatism bieten mit einem dk/t-Wert von 161 einen besseren Wert als andere, vergleichbare Linsen. Das führt zu einem ausgeprägten Tragekomfort, auch wenn die Linsen bis in die späten Abendstunden getragen werden. Für das Tragen über Nacht sind die Linsen jedoch nicht konzipiert. Rote Augen oder das Gefühl von müden Augen stellt sich nur bei sehr wenigen Trägern der Linsen ein, was unter anderem am Kontaktlinsenmaterial liegt, das atmungsaktiv ist und somit den Komfort erhöht.

Zwei Technologien in einer Linse

Außergewöhnlich an Miru 1month for Astigmatism ist die Vereinigung zweier Technologien. Die Linse zum Ausgleich von Hornhautverkrümmungen vereint die Technologien MeniSilk und Nanoglass miteinander. Durch MeniSilk wird die ohnehin schon gute Sauerstoffdurchlässigkeit um einen weiteren Faktor erhöht. Das Nanoglass-Verfahren sorgt für eine geradezu spiegelglatte Oberfläche der Linsen. Somit werden Ablagerungen auf ein Minimum reduziert, die Benetzbarkeit wird erheblich vereinfacht und das Bilden von störenden Bakterien wird zu großen Teilen verhindert.

Grundsätzlich ist zu beachten, dass torische Linsen nicht ohne professionelle Anpassungen vorgenommen werden sollten. Es empfiehlt sich daher keinesfalls, die Linsen vor dem ersten Tragen online zu bestellen.

Einsetzen und Tragedauer der Kontaktlinsen

Die Verpackung der Miru 1month for Astigmatism ist zwar nicht mehr so konstruiert wie bei der ursprünglichen Linse, die 2013 auf den Markt kam, dennoch lassen sich die Linsen einfach entnehmen, außerdem bietet die Umstülpmarkierung einen guten und leicht sichtbaren Schutz vor dem falschen Einsetzen. Obwohl der dk/t-Wert an Linsen wie etwa die Air Optix Night & Day heranreicht, ist das Tragen über Nacht, wie oben bereits beschrieben, nicht anzuraten.

Technische Daten

Die Krümmung der Miru 1month for Astigmatism beträgt 8.6, der Durchmesser ist mit 14.00 angegeben. Der Wassergehalt der Linsen beträgt 40 Prozent. Die Linsen bestehen aus dem Material Asmofilcon A.
Die torischen Linsen verfügen über keinen UV-Filter und besitzen keine bifokalen Eigenschaften. Als zusätzliche Maßnahme gegen irrtümliches Verlieren ist die Linse mit einer leichten Verfärbung gefertigt, die Packungsgröße beträgt sechs Linsen. Kleinere Packungen sind derzeit nicht erhältlich.

Erwähnenswert ist die Sehstärke, die zur Verfügung steht. Die Miru 1month for Astigmatism gibt es ausschließlich mit den Werten -10.00 bis 0.00. Pluswerte sind im Moment noch nicht erhältlich.

Die Korrektur des Astigmatismus ist dabei bis zu -1.75dpt möglich, es sind allerdings noch -0.75dpt und -1.25dpt erhältlich. Die Achsen sind in 10 Grad Schritten von 0 - 180 erhältlich. Das ist soweit sehr üblich und wird auch von anderen Herstellern angeboten. Eine Version für stärkere Hornhautverkrümmungen (wie die Proclear Toric XR) gibt es von der Miru nicht. 

Weiterhin erhältlich ist natürlich die Monatslinse Miru 1-Month, eine Version für altersbedingte Weitsichtigkeit (Miru 1-month multifokal) und die Tageslinse Miru 1-Day.

Kontaktlinsen Vergleichen

Mehr zur Miru 1-Month for Astigmatism beim Hersteller Menicon .