Kontaktlinsen Preisvergleich
Preise von

Contact Life

Die biokompatible Contact Life Monatslinse steht für höchste Verträglichkeit gerade bei sensiblen Augen. Weich, flexibel und mit einem UV-Schutz ausgestattet kann die Contact Life auf viele zufriedene Träger verweisen.


Packung mit 6 Linsen
Dioptrien (PWR/SPH)von +8.00 bis -12.00 dpt
Basiskurve, Radius (BC)8.30 / 8.60 / 8.80 / 8.90
Durchmesser (DIA)14.20
Wassergehalt54%
DK/t-Wert22
Packungen:

Preis für 2 x 6er Packungen Contact Life

Mehr Preise

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt. *Gesamtpreis der Air Optix Aqua Monatslinsen Monatslinsen inkl. MwSt. und Versandkosten (bei Lieferungen innerhalb Deutschlands). Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge und Lieferkosten möglich. Jegliche Verantwortung oder Gewährleistung für Genauigkeit, Vollständigkeit und Legalität wird abgelehnt.

"Die Natur zum Vorbild" heißt der Werbeslogan für die Contact Life Monatslinsen. Doch was steht dahinter?

Wöhlk hat für diese weiche Monatslinse ein biokompatibles Material entwickelt: Das mit dem patentiertem BioLens®-Verfahren hergestellte Vitafilcon A, welches mit dem Sicca-Forschungspreis des Berufsverbandes der Augenärzte Deutschlands e.V. ausgezeichnet wurde.

Contact Life Natural - Biokompatibilität und Balance

Biokompatibel - also verträglich. Das Material einer biokompatiblen Kontaktlinse wird nicht wie die meisten anderen Kontaktlinsen vom Auge als Fremdkörper erkannt. Somit werden allergische Reaktionen verhindert. Die Contact Life ist als besonders für sensible Augen geeignet.

Ein weiterer Fokus bei der Entwicklung des Vitafilcon A Materiales war die Fähigkeit der Kontaktlinse Wasser zu binden. Dies ist bei der Contact Life sehr gut gelungen. Die Contact Life Natural bietet bessere Wasserbindungsfähigkeiten als viele andere Monatslinsen und wohl die Beste aller biokompatiblen Kontaktlinsen. Hierbei zählt vor allem der Langzeitvergleich, wo die Contact Life punkten kann.

Das geht soweit, dass Wöhlk die besonders gute Verträglichkeit garantiert.

Contact Life spheric natural im Detail

  • Biokompatibles Material für gute Verträglichkeit
  • Preisgekröntes Vitafilcon A mit höchster Wasserbindungsfähigkeit
  • Für "trockene Augen" und verlängertes Tragen geeignet
  • Integrierter UV-Schutz zur Erhaltung der Augengesundheit
  • Leicht blau eingefärbt zur besseren Handhabung (Handling-Tint)

Hohe Wasserbindung macht die Contact Life flexibler

Im Vergleich zu anderen biokompatiblen Kontaktlinsen sind die Contact Life flexibler. So schmiegt sich die Linse viel besser an die Hornhaut an und ist spürbar angenehmer zu tragen. Verantwortlich dafür ist die optimierte Wasserbindungsfähigkeit der Linse. Die Contact Life bieten damit eine bessere Wasserbindung als die bekannten Hydrogele und Silikonhydrogele und werden deutlich komfortabler wahrgenommen als die Linsen der Wettbewerber, wie etwa die Proclear.

Für die Entwicklung dieses Materials erhielt Wöhlk übrigens den SICCA-Forschungspreis des BVA (Berufsverbandes der Augenärzte Deutschlands e.V.).

Hoher Tragekomfort

Weiterhin ermöglicht das Material eine Kontaktlinsenfertigung mit besonders glatter Linsenoberfläche. Diese lässt das Augenlid nahezu widerstandslos über die Kontaktlinse gleiten - so spürt man die Contact Life Kontaktlinsen im Auge kaum.
Allerdings können die Contact Life was die Sauerstoffversorgung betrifft nicht mit aktuellen Silikon-Hydrogel-Kontaktlinsen wie z.B. den Biofinity mithalten, diese bieten jedoch keine biokompatiblen Fertigungsmaterialien und nicht die hohe Wasserbindung.
So muss durch eine Anpassung beim Optiker herausgefunden werden, was für das jeweilige Auge passender ist.



Scharf sehen bis in den Abend

Wenn eine Kontaktlinse einen sehr hohen Wassergehalt besitzt, kann diese durch das Austrocknen über den Tag die Form verändern, was meist auch eine Beeinträchtigung bei der dioptrischen Wirkung, also dem Brechungsverhalten nach sich zieht.
Obwohl die Contact Life eher einen mittleren Wassergehalt von 54% besitzen, sind sie durch die hohe und lang anhaltende Wasserbindungsfähigkeit nur sehr gering von diesem Phänomen betroffen.

Bei Wöhlk nennt man diesen Vorteil übrigens "Vision Control" für lange Tage ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Augengesundheit geht bei den Contact Life vor!

Zu allen Vorteilen kann die Contact.Life quasi noch einen "draufsetzen". Denn das vom Hersteller patentierte Randdesign der Kontaktlinse der Contact Life Kontaktlinsen sorgt für eine konstante Unterspülung der Linse und gewährleistet somit eine stete Sauerstoffversorgung des Auges und unterstützt den Hornhaut-Stoffwechsel. Das Auge kann somit "atmen" und bleibt so frischer und gesünder.

Zusätzlich verfügen die Contact Life über einen integrierten UV-Schutz. Zwar ersetzt ein UV-Filter in der Kontaktlinse keine UV-Schutzbrille, aber die Wirkung wird unterstützt und der empfindlichste Teil des Auges wird auch ohne Sonnenbrille geschützt.

Damit auch viele Kontaktlinsenträger in den Genuß der Contact Life kommen können, verfügen die Contact Life über einen großen Wertebereich und sind so auf eine Menge Augen anpassbar.

Anpassung der Contact Life beim Optiker

Wer die Contact Life tragen möchte, kann diese bei seinem Optiker oder Augenarzt testen und die Verträglichkeit überprüfen lassen. Wenn die Kontaktlinsen passen, können diese problemlos im Internet nachbestellt werden, allerdings sollte unbedingt eine halbjährliche Vorsorgeuntersuchung beim Optiker oder Augenarzt vorgenommen werden.


Fazit

Die biokompatible Contact life zeigte im Vergleich zu anderen Kontaktlinsen die geringste Austrocknungstendenz und sichert dadurch einen optimalen Tragekomfort besonders für sensible Augen. So kann man Wöhlk nur gratulieren, die Natur wurde wirklich als Vorbild gut genutzt.

Neben dem Durchmesser von 14.20 bei den Krümmungsradien (BC-Werte) 8,6 und 8,9 (Minus-Dioptrien) und 8,8 (Plus-Dioptrien) sind die Contact Life auch in einem Durchmesser von 13.60 erhältlich. Hier liegt die Basiskurve allerdings bei 8,3. So ist die Contact Life an viele Augen anpassbar und mit dem Wassergehalt von 54% wurde auch hier ein guter Mittelwert erreicht.

Die Contact Life werden auch unter der Handelsmarke Contaview premium UV vertrieben. Alle Vorteile gelten auch für die torische Version bei Hornhautverkrümmungen, der Contact Life Toric.


Veränderte Verpackung

Mitte 2014 wurde das Vepackungsdesign verändert. An der Linse blieb natürlich alles gleich. Hier nochmal das alte Layout:


Weitere Kontaktlinsen der Contact Reihe

Neben der torischen Contact Life für Hornhautverkrümmungen gibt es noch die Contact Four im Preisvergleich.

Contact Four (Monatslinsen)

Contact Four Toric torische Monatslinsen)

Contact Life Toric (torische Monatslinsen)

Jede Kontaktlinse sollte unbedingt vom Augenarzt oder Optiker angepasst werden!

Jetzt neu und aus hochsauerstoffdurchlässigem Silikon-Hydrogel: Die Contact Air spheric.

Bildquelle: http://www.woehlk.com

Mehr zur Contact Life beim Hersteller Wöhlk .